Menu Home

Riehener Wahlen 2022

Alle Informationen zu den Kandidierenden der EVP für das Gemeindepräsidium, den Gemeinderat, den Einwohnerrat sowie den Themenschwerpunkten

Riehen erhalten - Zukunft gestalten

Riehen ist Spitzenreiter in punkto Lebensqualität. Das soll so bleiben! Die EVP trägt dazu bei: Sie erkennt, wogehandelt werden muss. Um weiterhin gute Lösungen für ganz Riehen zu erreichen, braucht es eine starke politische Mitte im Einwohnerrat (Liste 4).
 

  • Mit Christine Kaufmann als dossierfeste und initiative Gemeindepräsidentin für ganz Riehen
     
  • Mit dem Bürgerrat und Einwohnerrat Daniele Agnolazza und mit der Gemeinderätin Christine Kaufmann stellen sich zwei bewährte Persönlichkeiten zur Wahl in den Gemeinderat.
     
  • Mit 26 kompetenten und engagierten Persönlichkeiten als «Brückenbauer» im Einwohnerrat

 

Mitgliedschaft
Werden Sie Mitglied der EVP

Die Wahlzeitung zur Kampagne

Finanzplanung mit Verstand und Mass

Die Steuersenkungen der letzten Jahre bei gleichzeitig steigenden Kosten stellen uns vor grosse Herausforderungen.Wir wollen eine kostenbewusste Planung, aber keine Sparaktionen zu Lasten der Bevölkerung.

Für einen starken ÖV

Der öffentliche Verkehr und besonders die Feinverteilung durch die Kleinbusse in die Quartiere spielen für Riehen eine wichtige Rolle. Das Buskonzept soll gemäss den Bedürfnissen der Bevölkerung weiterentwickelt werden – nicht nach Reissbrett-Planungen. Die EVP wehrt sich entschieden gegen einen oberirdischen Doppelspur-Ausbau der S-Bahn durchs Dorf und zeigt Alternativen auf.

Sicher und gut versorgt im Alter

Betagte Menschen möchten so lange als möglich selbstbestimmt leben. Dafür brauchen wir gute Modelle einer integrierten Versorgung, welche eine Betreuung auch zu Hause ermöglichen – zum Beispiel mehr Wohnungen mit Assistenzleistungen und zahlbare Spitexdienste.

Keine Schule ohne Klassenzimmer

Es gibt immer mehr Kinder in Riehen – aber wo bleibt der Schulraum? Wir wollen eine vorausschauende Schulraumplanung, welche auch die Freiräume um die Schulhäuser sichert – Beispiel Hebelmätteli. Eine zusätzliche Turnhalle ist eine Notwendigkeit.

Können wir noch vom grossen grünen Dorf reden?

Steingärten sind in Mode, und Bäume fallen neuen Überbauungen zum Opfer. Die Durchgrünung der Siedlung ist aber auch angesichts des Klimawandels von grosser Bedeutung. Wir setzen uns dafür ein, dass sie erhalten bleibt.

Gemeinsam statt einsam: Quartierarbeit stärken

Die vielgerühmte Solidarität funktioniert nur, wenn Netzwerke vorhanden sind. Das können Familien, Freundeskreise oder Organisationen wie Quartiervereine sein. Die Gemeinde muss solche Netzwerke mit ihren Mitteln unterstützen, damit sie gerade in einer Krise wie der P andemie funktionieren können.

Wert-volles Riehen

Engagement aufgrund einer christlichen Grundhaltung hat in Riehen Tradition.  Die EVP baut auf Werte wie Gerechtigkeit, Ehrlichkeit und Respekt von Andersdenkenden. Die Erfolgsstory von Riehen zeigt, dass dies gute Früchte bringt.