Sicher und gut versorgt im Alter - mit mehr betreuten Alterswohnungen

Als langjähriger Bürgerrat für die EVP Riehen und seit kurzem neu im Einwohnerrat sind mir Themen, die Jung und Alt betreffen, enorm wichtig. Riehen braucht gute Schulen mit motivierten und unterstützten Lehr- und Fachpersonen sowie eine langfristige realistische und mobile Schulraumplanung. Mir liegt das Wohl der Älteren sehr am Herzen. Als Präsident des Landpfrundhauses bin ich an vorderster Front in der Realisierung der Gesamtsanierung der Alterssiedlung Bäumliweg engagiert. Mir ist wichtig, dass Riehen auch in Zukunft gut mit modernen, altersgerechten und bezahlbaren Wohnungen versorgt ist. Hier sind diverse flexible Wohnmodelle zu prüfen, wie etwa Wohnen mit Service. Es braucht eine Offenheit für die Anliegen der Altersgesellschaft der Zukunft – diese betrifft uns alle. Gleiches gilt für mein Engagement als Stiftungsrat des Dominikushaus und des entstehenden Neubaus in Holz an der Immenbachstrasse. Ebenso sind mir eine innovative und bedarfsgerechte Finanzplanung sowie eine moderate Siedlungsentwicklung Riehens (keine Wohntürme in Riehen) wichtig. Als Mitte-Politiker und Generalist ist es mir ein Anliegen, über die Parteigrenzen hinweg, gemeinsam guten Lösungen für Riehen zum Durchbruch zu verhelfen.